Wie man Geld von einem Betrüger zurückerhält

Hier erklären wir dir, wie du Geld von einem betrügerischen Broker oder einer Investmentgesellschaft zurückerhalten kannst. Wir arbeiten mit Unternehmen zusammen, die sich auf Rückbuchungen oder Kapitalrückforderungen spezialisiert haben.

Die Rückbuchung ist ein Verfahren, mit dem du dein Geld zurückfordern kannst. Dazu musst du der Bank, dem Kartenaussteller, dem Zahlungsabwickler oder einem anderen Unternehmen, über das du dein Geld geschickt hast, beweisen, dass du betrogen wurdest.

Füllen Sie dieses Formular aus, um Ihr Kapital zurückzuerhalten:


Wenn die Rückbuchung erfolgreich ist, kann das überwiesene Geld zurückerstattet werden.

Unserer Erfahrung nach ist es am besten, die Rückbuchung von einem professionellen Unternehmen durchführen zu lassen, das auf diesen Prozess spezialisiert ist. Wir laden dich ein, die Rückbuchung mit Mychargeback durchzuführen, einem führenden Unternehmen in diesem Bereich, das über hervorragende Fachleute verfügt, die dich anleiten und dir bei der Rückforderung von Geld helfen.

Welche Schritte du befolgen musst, um Geld von einem Betrüger zurückzubekommen

Wir erklären dir (zusammenfassend), wie du das Geld Schritt für Schritt zurückholen kannst:

1) Sammle Beweise, um deiner Bank oder deinem Zahlungsinstitut zu zeigen, dass du betrogen wurdest, dass du dein Geld willst und das Unternehmen es dir nicht zurückgeben will. Dass du dazu gebracht wurdest, dein Geld an das Unternehmen zu schicken. Dieser Beweis ist derjenige, mit dem du beweist, dass du betrogen wurdest, er ist sehr wichtig.

Mit Hilfe des Kapitalrückgewinnungsdienstes (HIER)kannst du die Rückbuchung mit der Unterstützung von Experten für Geldrückgewinnung durchführen.

2) Der nächste Schritt ist die Einleitung deines Chargeback- oder Geldrückforderungsprozesses.

3) Sobald du damit beginnst, wird das Geld, das du o geschickt hast, blockiert oder eingefroren, während die Bank oder der Kartenaussteller oder das Mittel, mit dem du dein Geld geschickt hast, entscheidet, was damit geschehen soll. An dieser Stelle wird überprüft, ob du betrogen wurdest, sonst bekommst du dein Geld nicht zurück.

4) Wenn du es schaffst, die Bank oder den Kartenaussteller davon zu überzeugen, dass du betrogen wurdest, werden sie dir dein Geld zurückgeben, wenn du das nicht schaffst, leider nicht.

Wie kann ich Geld von einem Broker zurückfordern?

Hier beginnen wir mit unserer Rückbuchung oder Geldrückforderung. Wir müssen unser Geld bei der Bank oder dem Kartenaussteller anfechten, je nachdem, wie wir unser Kapital versenden. Wenn wir den Geldstreit richtig beginnen, wird das Geld gesperrt.

Wir müssen verstehen, dass wir der Bank oder dem Kartenaussteller beweisen müssen, dass wir betrogen wurden und dass die Investmentgesellschaft oder der Broker, an den wir das Geld geschickt haben, uns getäuscht hat. Wenn dies nicht nachgewiesen werden kann, können wir das Geld nicht zurückfordern.

Wenn wir beweisen können, dass wir von der Firma oder dem Broker getäuscht wurden, wird uns das Geld zurückerstattet. Wenn wir es nicht beweisen können , aus welchem Grund auch immer, werden wir leider nicht in der Lage sein, unser Kapital zurückzubekommen.


AnyDesk oder TeamViewer: Fernzugriffsprogramme, die häufig von Brokern oder SCAM-Investmentgesellschaften verwendet werden.

Fernzugriffsprogramme wie AnyDesk und TeamViewer Sie sind bei Unternehmen beliebt geworden, die sich dem Betrug verschrieben haben: Mit diesen Programmen gewähren Sie Zugriff auf Ihren Computer und alle sensiblen Informationen, die Sie möglicherweise dort haben:

SEI SEHR VORSICHTIG, GIB NIEMANDEM ZUGANG ZU DEINEM COMPUTER!


⮞ Wie kann ich Geld von einem unregulierten Broker zurückfordern?

Um den Rückforderungsprozess zu starten, müssen wir so viele Beweise wie möglich dafür sammeln, dass wir wirklich betrogen worden sind. Nachrichten, Chats, alles, was wir sammeln können, um zu beweisen, dass wir das Geld unter falschem Vorwand geschickt haben oder dass der Broker sein Wort nicht gehalten hat. All das werden wir in unserem Rechtsstreit verwenden, um unser Geld zurückzubekommen.

Dann müssen wir beweisen, dass wir betrogen wurden, dass man uns angelogen hat und dass wir das Geld unter Vorspiegelung falscher Tatsachen überwiesen haben und/oder dass die Brokerfirma sich nicht an die Vereinbarungen gehalten hat. Denke daran, dass du an diesem Punkt in den Augen des Zahlungsinstituts gegen den Broker oder das betrügerische Unternehmen stehst.

Die Gelder werden so lange eingefroren, bis wir den "Augen" der Bank oder des Kartenausstellers oder Zahlungsabwicklers (je nachdem, wie wir unser Geld geschickt haben) beweisen, dass wir betrogen wurden. Wenn uns das gelingt, werden sie uns unser Geld zurückgeben.

Bei Brokern ohne Regulierung wird das Rückforderungsverfahren komplizierter. Bedenke, dass diese Broker keine Gesetze befolgen, nicht unter der Aufsicht einer Finanzbehörde stehen und in der Regel alles in ihrer Macht stehende tun, um dein Geld nicht zurückzugeben. Das Geld, das du zurückbekommst, ist für sie verlorenes Geld.

Kryptowährungsbetrug
Kryptowährungen: Ihre Beliebtheit, ihre (zeitweise) hohe Rentabilität und ihre Anonymität haben sie zu einem der beliebtesten Zahlungsmittel für Unternehmen gemacht, die sich dem Online-Betrug verschrieben haben.

⮞ Wie kann ich Geld von einem regulierten Broker zurückfordern?

Bei regulierten Brokern müssen wir unterscheiden: Handelt es sich um eine Regulierung aus einem Land wie Spanien, Chile oder Kolumbien oder um eine Regulierung aus einem Land wie Vanuatu, den Britischen Jungferninseln oder Mauritius?

Wenn die Regulierung aus einem Steuerparadies kommt, wird es komplizierter, obwohl es immer noch eine bessere Situation ist als bei einem Broker, der keine Regulierung hat. Als Erstes müssen wir nach der Regulierungs- oder Lizenznummer, dem Namen des regulierten oder lizenzierten Unternehmens und allen Informationen suchen, die die Regulierungsbehörde über den Broker bereitstellt.

Danach läuft der Prozess genauso ab wie bei einer Rückbuchung bei einem unregulierten Broker: Wir müssen beweisen, dass wir betrogen wurden, die Gelder werden eingefroren, wir müssen nachweisen, dass wir wirklich betrogen wurden und bekommen unser Geld zurück.

Hier haben wir den Prozess sehr kurz und einfach beschrieben. Wir arbeiten mit Mychargeback Wir glauben, dass sie eines der besten Kapitalrückgewinnungsunternehmen sind – Chargebacks.

Es ist ein Unternehmen, das seit vielen Jahren in der Branche tätig ist und über sehr professionelle Mitarbeiter verfügt, die sich seit Jahren der Einziehung von Geld widmen. Hier können Sie ihre Dienste ausprobieren.

Du solltest wissen dass du dein Geld möglicherweise nicht zurückbekommst, wenn du auf eigene Faust und ohne Hilfe eine Rückbuchung durchführst, und dass du es in der Regel nicht mehr als einmal versuchen kannst. Aus diesem Grund empfehlen wir, dass du dich an Profis wie Mychargebackwendest, denn so erhöhst du deine Chancen, dass deine Rückbuchung erfolgreich ist.

Normalerweise setzen dich diese Betrüger am Telefon unter Druck, damit du Geld einzahlst, und sie rufendich mehrmals an. Zahlt euer Geld nicht unter Druck ein!

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Was ist eine Rückbuchung?

Das ist das Verfahren, mit dem du das Geld zurückbekommst, das du bei einem Broker oder einer Investmentgesellschaft verloren hast, die dich betrogen hat. In der Regel beginnt es mit einer Forderung an die Bank, den Kartenaussteller oder das Unternehmen, über das du dein Geld an den Broker oder das betrügerische Unternehmen geschickt hast.

Was ist die Regulierung eines Brokers?

Das ist eines der wichtigsten Merkmale auf der Sicherheitsebene: Die Regulierung eines Brokers bestimmt, ob es sich um einen Broker handelt, der eine Reihe von Regeln und Richtlinien befolgen muss, die seine Kunden schützen, oder ob es sich um einen Broker handelt, der sich an keinerlei Regeln oder Gesetze hält und in der Regel seine Kunden missbraucht.

Was ist ein unregulierter Broker?

Bei unregulierten Brokern gibt es keine Finanzbehörde, die sie kontrolliert oder überwacht. Wenn der Broker also beschließt, seine Kunden zu betrügen und ihr Geld zu behalten, kann er das problemlos tun. Bei dieser Art von Broker bist du (und dein Geld) völlig ungeschützt.

Wie kann man feststellen, ob ein Broker in Mexiko reguliert ist?

Du kannst dies auf der Website des Brokers überprüfen. Wenn du sie nicht findest, kontaktiere den Broker und frage ihn nach seiner Regulierungsnummer, um sicherzustellen, dass es sich um eine echte Regulierung handelt. Überprüfe sie dann selbst auf der offiziellen Website der mexikanischen Regulierungsbehörde CNBV (Nationale Banken- und Wertpapierkommission) https://www.gob.mx/cnbv.

Was ist ein betrügerischer Broker oder Boiler Room?

Es handelt sich um einen Broker oder eine Investmentgesellschaft, die sich dem Betrug an ihren Kunden verschrieben hat. Sie verfügen weder über eine Regulierung noch über eine Genehmigung, um tätig zu werden oder Geschäfte zu tätigen. Es handelt sich um ein illegales Unternehmen.

Was bedeutet Piratenmakler?

Ein Broker, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, seine Kunden zu bestehlen, wird als Piratenmakler bezeichnet. In der Regel ermutigt er seine Kunden mit Lügen wie dem Versprechen hoher Renditen und/oder sicherer Gewinne, so viel Geld wie möglich zu investieren.

Eduardo Lopez

Ich bin Eduardo López Martínez, ich wurde in Madrid, Spanien, geboren und bin 48 Jahre alt. Ich bin Journalist und Teil des Teams von Brokersdeforexconfiables.com. Willst du ein bisschen mehr über mich erfahren? Ich lade Sie ein, meine Biografie zu lesen.

Redakteur und Texter

Bewertung: 5/5 - (1 Stimme)

685 Kommentare in «Wie man Geld von einem Betrüger zurückerhält»

  1. Ana Antwort

    Ich werde derzeit betrogen und mit dem Geld gesperrt. Außerdem habe ich heute den Antrag eingegeben und er ließ mich nicht mehr eintreten.
    Das Unternehmen ist stoxdc und ich weiß nicht, was ich tun soll. Ich habe viele gespeicherte Screenshots, die es beweisen, aber ich weiß nicht, was ich jetzt tun soll. Ich muss die Beschwerde zuerst stellen, denke ich. Was schlagen Sie vor?

    • zuverlassigerforexbroker.com Antwort

      Hallo Ana, du kannst eine Beschwerde einreichen, aber WIR WISSEN, DASS MYCHARGEBACK EINE MENGE GELD VON DIESEN BETRÜGERN ZURÜCKGEFÜHRT HAT! DU MUSS SCHNELL HANDELN. DASS DAS GELD, DAS SIE IN DIE PLATTFORMEN SETZEN, EXISTIERT NICHT WIRKLICH, DIESE BETRÜGER MANIPULIEREN DIE PLATTFORM, DAMIT SIE GEWINNEN, UND NACHDEM SIE SIE UM DIESES RETTUNGSGELD GEFRAGT HABEN, DAS EIN WEITERER BETRUG IST, WERDEN SIE NIE WIEDER DAS GESAMTE GELD SEHEN, DAS SIE MIT IHNEN INVESTIEREN. GLAUBEN SIE NICHT AN ALLES, WAS SIE IHNEN ERZÄHLEN, DAS IST ALLES BETRUG.

      Vielen Dank für Ihre Hilfe, es wurde in der Bewertung seit April 2022 berichtet. Dieser Broker hat angerufen StoxDC ist ein Betrug, die CNMV (Spanische Finanzaufsichtsbehörde) hat StoxDC angeprangert betrügerische Aktivitäten (Siehe CNMV-Link ), ist es nicht ratsam, Geld in a . zu investieren NICHT REGULIERTER Broker. Es ist ein Betrug und gibt kein Geld an seine Kunden zurück.

      ALLE positiven Kommentare von diesem Broker sind FALSCHSie werden von ihren eigenen Arbeitern gemacht, um Investoren zu verwirren, soziale Netzwerke mit positiven Botschaften über sie zu überfluten und es ist alles falsch! und wenn Kunden sie nach unseren Bewertungen fragen, sagen sie, dass wir von der Konkurrenz sind, auch FALSCH!

      Wenn sie Sie zwingen, irgendeine Art von Steuern, Legalisierung oder ähnlichem zu zahlen, denken Sie nicht einmal daran, dies zu tun, das deutet darauf hin, dass es sich um einen Betrug handelt, da diese Steuern gibt es nicht, fragen sie danach, damit sie dir mehr Geld stehlen können.

      Wir empfehlen allen Betroffenen das Geld zurückbekommen von CHAT was wir im Web haben oder im folgenden Link: Holen Sie sich Ihr Geld zurück, wir sind an Ihrer Seite

      Grüße.

  2. Xavier Antwort

    Guten Tag, ich wurde jetzt von SUREINVEST betrogen, nachdem ich Abhebungen legalisiert, eine Versicherung abgeschlossen und das Kapital in BTC ausgeglichen und mich ohne einen Euro zurückgelassen habe, alles jetzt in BTC erledigt, da sie mich geschröpft haben und ich das vermeintliche Kapital nicht freischalten kann gehört mir, sie haben mir gedroht, mich zu kündigen Für das Nichtabheben des Kapitals. GIBT ES EIN GESETZ, DAS MIR DAS ANTUN KANN?

    • zuverlassigerforexbroker.com Antwort

      Hallo Javier, SIE KÖNNEN NICHTS GEGEN DICH TUN, das Problem ist, dass du alles geglaubt hast, was sie dir gesagt haben, und jetzt wird es harte Arbeit sein, es zurückzubekommen, da sie es dir leider nicht geben werden und du nur die Möglichkeit hast um es selbst abzurufen. Wenn Sie das Geld zurückerhalten möchten, können Sie dies über den CHAT auf unserer Website tun oder indem Sie das Formular unter diesem Link ausfüllen: Holen Sie sich Ihr Geld zurück, wir sind dabei

      Grüße.

  3. John Antwort

    Hallo, ich wurde von primespotway betrogen, ich weiß nicht, wie ich auf diesen Betrug hereinfallen konnte, mit der Menge an Informationen, die es im Netz gibt, empfehle ich jedem, zuerst zu lesen und es dann mit diesen Leuten zu tun, die haben mich betrogen Bitte verschwenden Sie nicht Ihr Geld.

    • zuverlassigerforexbroker.com Antwort

      Hallo John, PrimespotWay ist ein BetrugWir haben viele Beschwerden von Investoren erhalten, z das Geld nicht zurückgebensollte niemals investiert werden ein Broker, der keine REGELUNG hat.

      Sie erstellen viele positive Kommentare über sich selbst, die LÜGEN sind!, wollen aber Investoren verwirren und sich als legales Unternehmen ausgeben es ist alles eine Lüge! Wenn Sie ihnen von unseren Artikeln erzählen, sagen sie, dass wir Teil der Konkurrenz sind, und das ist auch eine Lüge!(Wir widmen uns der Überprüfung von Brokern).

      Wenn Sie Ihr Kapital oder Ihre Vorteile abheben möchten, wenn sie Ausreden vorbringen und Ihnen sagen, dass Sie Provisionen oder eine andere Art von Lösegeld zahlen sollen, werden Sie wissen, dass sie Sie betrügen, tappen Sie nicht in diese Falle, Diese Provisionen sind nicht echtSie versuchen, mehr Geld von Ihnen zu nehmen.

      Wenn Sie eine das Geld zurückbekommen Sie können dies über den CHAT tun unserer Website oder von diesem Link: Holen Sie sich Ihr Geld zurück, wir sind dabei

      Grüße.

  4. Quellen von Eva Lucy Dominguez Antwort

    Hallo, ich werde derzeit betrogen, wie bekomme ich mein Geld auch heute, 18. November 2022, zurück und schicke ein Bizum an Binance, da ist es, sie haben es noch nicht entfernt und das Passwort geändert, weil sie sie setzen lassen einen Schreibtisch hoch und sie sagen, sie helfen dir und sie sind diejenigen, die dich betrügen, also hilf mir bitte und ich habe mehr als tausend Euro verloren

    • zuverlassigerforexbroker.com Antwort

      Hallo Eva Lucy, ich weiß nicht, von welchem ​​Broker wir sprechen, aber normalerweise geben sie kein Geld zurück, es sei denn, sie glauben oder wissen, dass Sie viel mehr Geld zum Investieren haben, also können Sie versuchen zu sagen, dass Sie Zugang zu Ihrem haben Vaters Konto und dass Sie 40.000 investieren möchten, aber zuerst möchten Sie sicherstellen, dass Ihr Geld zurückkommt, mindestens 80 % von dem, was Sie gesendet haben, und dass Sie dieses Geld senden, wenn es ankommt.

      Grüße.

  5. Josep Antwort

    Hey.
    Ich wurde von einem unregulierten Broker der TEDEX .CO-Plattform betrogen. Ich wurde vom Fernzugriffsprogramm TeamViewer ermutigt, unter Druck gesetzt und mit meinem Computer verbunden, um Investitionen auf ihrer Plattform zu tätigen, und dann konnte ich NIE mein Geld abheben. Als ich abheben wollte, sagten sie mir, ich solle ein Protokoll befolgen, und sie wollten mehr Geld und dann eine Versicherung, man muss Provisionen zahlen, Steuern, das Geld ist in der Zentralbank von London blockiert. Ein reiner Betrug, der die Herausforderung meines Lebens und das meiner Familie vermasselt hat.
    Danke.

    • zuverlassigerforexbroker.com Antwort

      Hallo Josep, du kannst das Geld zurückholen. Dieser Makler hat angerufen Tedex ist ein Betrug, haben viele Investoren Tedex verklagt betrügerische AktivitätenEs ist nicht ratsam, Geld in zu investieren ein nicht regulierter Makler. Es ist ein Betrug und gibt kein Geld an seine Kunden zurück.

      ALLE positiven Kommentare von diesem Broker sind FALSCHSie werden von ihren eigenen Arbeitern gemacht, um Investoren zu verwirren, soziale Netzwerke mit positiven Botschaften über sie zu überfluten und es ist alles falsch! und wenn Kunden sie nach unseren Bewertungen fragen, sagen sie, dass wir von der Konkurrenz sind, auch FALSCH!.

      Wenn sie Sie zwingen, irgendeine Art von Steuern, Legalisierung oder ähnlichem zu zahlen, denken Sie nicht einmal daran, dies zu tun, das deutet darauf hin, dass es sich um einen Betrug handelt, da diese Steuern gibt es nicht, fragen sie danach, damit sie dir mehr Geld stehlen können.

      Wir empfehlen allen Betroffenen das Geld zurückbekommen von CHAT was wir im Web haben oder im folgenden Link: Holen Sie sich Ihr Geld zurück, wir sind an Ihrer Seite

      Grüße.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.