Aroon - Indikator

Einer der Schlüssel zu einem guten Trader besteht darin, zu wissen, ob sich der Markt in einem Aufwärts-, Abwärts- oder definitiven Trend entwickelt. Dies kann durch Indikatoren wie Aroon erfolgen.

Auf diese Weise hat der Betreiber, der das Marktverhalten perfekt zu interpretieren weiß, bessere Voraussetzungen, um eine Handelsstrategie anzupassen und bessere Entscheidungen zu treffen.

Die technische Analyse erfordert Werkzeuge, um die Situation des Marktes zu erkennen und die Stärke seines Trends zu bestimmen. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über den Aroon Indicator, der zur Erkennung von Trends verwendet wird und die Anzahl der Tage seit dem letzten Hoch darstellt.

➡✨Definition des Aroon-Indikators

Dieser Indikator ermöglicht es, Markttrends und Trendumkehrungen an anderen Finanzmärkten frühzeitig zu erkennen. Der Aroon-Indikator ist ein Trendindikator, der im Gegensatz zu einem gleitenden Durchschnitt in Form eines Oszillators dargestellt wird.

Es wird verwendet, um Marktbewegungen in Bezug auf den Kauf- und Verkaufsdruck zu bestimmen, der auf den Markthochs und -tiefs basiert. Außerdem können damit Trends erkannt werden.

Aroon

➡✨ Wie bekommt man Aroon?

Der Aroon-Indikator ist ein Indikator für den Aktienmarkt, der aus zwei Kurven besteht. Dieser Indikator repräsentiert die Anzahl der Tage seit dem letzten Hoch für einen Zeitraum von „y“ Tagen.

Es hat einen Standardwert von 25 Perioden, der normalerweise in 10 Perioden programmiert wird. Es ist jedoch der Bediener, der entscheidet, den Zeitraum gemäß dem Indikator zu ändern. Diese Arten von Indikatoren liegen zwischen 0 und 100.

➡✨ Wie wird es interpretiert?

Es ist wichtig, dass wir, wenn wir diesen Indikator verwenden wollen, auf die beiden Kurven und die Level 70, 50 und 30 achten. Ein niedriger Aroon Up und ein hoher Aroon Down weisen auf einen Abwärtstrend hin.

Nach den Kurven:

Wenn die Aroon Up-Linie über der Aroon Down-Linie liegt, liegt ein Aufwärtstrend vor. Und wenn andererseits die Aroon Down-Linie über der Aroon Up-Linie liegt, dann liegt ein Abwärtstrend vor.

Bezüglich der Pegel, die im Oszillator vorhanden sind, kann er wie folgt interpretiert werden:

Liegt die Aroon Up-Linie über 70, liegt ein starker Aufwärtstrend vor. Aber wenn die Aroon Down-Linie über 70 liegt, dann gibt es einen Abwärtstrend.

Es kann auch interpretiert werden, dass wenn eine Linie unter den Schwellenwert von 50 fällt, dies bedeutet, dass sich der aktuelle Trend abschwächt. Und wenn eine Linie unter 30 fällt, kann es zu einer möglichen Trendumkehr kommen.

Aroon

➡✨ Gründe für die Verwendung

Der Aroon-Indikator ermöglicht es Ihnen, den Markttrend und die Trendumkehrungen zu erkennen. Einer der Gründe, um zu lernen, wie man es benutzt, ist, dass es Ihnen sehr helfen wird, Ein- und Ausstiegssignale im Markt zu erkennen. Darüber hinaus hilft Ihnen die Verwendung dabei, Ihre Genauigkeit zu verbessern und zu vermeiden, in falsche Signale zu geraten.

Eduardo Lopez

Ich bin Eduardo López Martínez, ich wurde in Madrid, Spanien, geboren und bin 48 Jahre alt. Ich bin Journalist und Teil des Teams von Brokersdeforexconfiables.com. Willst du ein bisschen mehr über mich erfahren? Ich lade Sie ein, meine Biografie zu lesen.

Redakteur und Texter

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.